Loading icon

Olympia-Einkaufszentrum in London

Olympia-Einkaufszentrum in London

Sobald die Eröffnung bekannt gegeben wurde, eilten Käufer zur Tür des Geschäfts in Westfield Stratford City. Das riesige Einkaufszentrum befindet sich direkt hinter dem Olympic Park in East London.

Der Einkaufskomplex im Wert von 1,45 Milliarden Pfund umfasst 300 Geschäfte, 70 Restaurants und ein Kino mit 14 Sälen , drei Hotels, eine Bowlingbahn und das größte Casino Großbritanniens. Der Eingang zum Olympiapark wurde darüber organisiert.

Special Guest Popstar Nicole Scherzinger trat bei der offiziellen Eröffnungszeremonie des Einkaufszentrums auf. Auch Londons Bürgermeister Boris Johnson war anwesend. Augenzeugen zufolge passierte ihm eine unangenehme Episode – während einer Begrüßungsrede fiel ein Metallbalken von der Decke und landete nur wenige Meter vom Kopf des Bürgermeisters entfernt.

Die Leute begannen etwa 2 Stunden vor Öffnung der meisten Geschäfte Schlange zu stehen. Die olympischen Athleten, die Synchronschwimmerin Jenna Randall und der Ruderer Andy Triggs-Hodge, gaben bei der Eröffnung des neuen Next Stores Autogramme.

Und Olympiasieger Colin Jackson nahm an der Eröffnung einer Filiale der Lloyds TSB Bank teil. Kunden des Einkaufszentrums konnten Fotos mit der olympischen Fackel 2012 machen.

Bisher sind bereits 95 % der Einzelhandelsflächen vermietet. Es wird behauptet, dass der Einkaufs- und Unterhaltungskomplex bis zu 8.500 dauerhafte Arbeitsplätze schaffen kann.

Die Hauptroute zum Olympiapark führt durch den Einkaufskomplex. Riesige Bildschirme entlang des Hauptgangs übertragen die wichtigsten Sportereignisse der Olympischen Spiele 2012. Dieses Objekt ist im Stadtführer enthalten - a guide to London.